Navigation überspringenSitemap anzeigen

Unser Heide-Schinken – Ihr Schinkenhersteller aus Moisburg

Bereits seit 1996 veredelt die Klaus Fritz GmbH in ihrer Produktionsstätte im schönen Moisburg in der Nähe von Hamburg ausgewählte Fleischwaren zu geschmackvollen Schinkenspezialitäten. Im November 2012 wurde der Betrieb von Herrn Kilian (vorher für das Qualitätsmanagement des Unternehmens zuständig) und Herrn Stragies (langjähriger Mitarbeiter der Klaus Fritz GmbH) übernommen. Die beiden Geschäftsführer kennen sich seit über 35 Jahren und leben in ihrem beruflichen Alltag die gemeinsame Leidenschaft für hochwertigen, traditionell verarbeiteten Räucherschinken aus.

Seit mittlerweile über fünf Jahren bürgt das familiäre, eingespielte Team für die gleichbleibend hohe Produktqualität – die Kombination aus echter Handarbeit in der Verarbeitung und fundierter Fachkompetenz macht dabei den Erfolg des Heide-Schinkens aus Moisburg aus. Der Betrieb ist außerdem zur Herstellung von Bio-Schinken berechtigt (auf Anfrage).

Schinkenspezialitäten mit einzigartigem Aroma aus der Nordheide

Die Schinkenstücke für die Produktion werden vom traditionsreichen Hamburger Schlachthof (heute FleischGroßmarkt Hamburg) bezogen. Pro Woche werden etwa 100 Schinken veredelt und je nach Bestellung zerlegt bzw. verarbeitet und verpackt. In Höchstzeiten wie beispielsweise zur Spargelsaison werden bis zu 300 Heide-Schinken pro Woche in der hauseigenen Räucherei veredelt und über den Handelsverkauf an Gastronomie- und Lebensmittelbetriebe sowie Großverbraucher und Wiederverkäufer vertrieben.

Sie möchten noch mehr über unsere Schinkenherstellung erfahren? Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Herr Robert Kilian

Herr Robert Kilian

Geschäftsführer

Herr Frank Stragies

Herr Frank Stragies

Geschäftsführer

Katenschinken aus der Nordheide

Zum Seitenanfang